Leserumfrage: RSS, Mail, Twitter, Facebook, Google+, …

Im heutigen Internetzeitalter sollte man ja nichts unversucht lassen und genau aus diesem Grund haben wir die Nutzung der aktuellen Netzwerke (manche nennen es auch “Social Media”) voll ausgeschöpft. Okay, zugegeben, es gibt noch weit aus mehr Netzwerke, aber die wichtigsten haben wir damit hoffentlich abgedeckt.

Doch welche Netzwerke werden gerade von Geocachern genutzt? Ist es eher Facebook? Oder doch eher Google+? Ein ganz anderes Netzwerk?

Bevor wir uns allerdings in zu vielen Netzen verstricken, haben wir beschlossen einen kleinen Versuchsballon zu starten. Am Ende entscheiden wir dann, welche Netzwerke wir in Zukunft auch wirklich weiter nutzen werden.

Bisher könnt Ihr über folgende Wege die aktuellen Geozecken News erhalten:

Haben wir vielleicht einen ganz wichtigen Infokanal vergessen? Zögere nicht und schreib uns Deine Meinung direkt in die Kommentarbox oder nutze unsere Umfragefunktion:

Umfrage  Leserumfrage: RSS, Mail, Twitter, Facebook, Google+, ...

[Update] Wir haben die Umfrage geschlossen und mussten uns zwischen Google+ und Facebook entscheiden! Beide Social Networks zu pflegen macht auf Dauer keinen Sinn. Die Google+ Seite wurde bereits gelöscht! Vielen Dank für Eurer Feedback.

Über Vaydus

Ich heiße Markus, bin 37 Jahre alt, wohne in Karlsruhe und bin leidenschaftlicher Geocacher und Hobbyfotograf. Hier geht's zu meiner Webseite.
Eingestellt in Aktuelles, In eigener Sache mit folgenden Schlagwörtern .
  1. Gummiball sagt:

    Hallo,
    schade, dass man nicht abstimmen kann, welche Infokanäle man interessant findet bzw. nutzt. Hier hat man ja nur eine Auswahl.
    Also nach meiner persönlichen Wichtigkeit:
    1. RSS
    2. Facebook
    3. Twitter
    4.eMail funktion
    … hmm google+ *igitt* :)

    LG
    Der Gummiball

    • Vaydus sagt:

      Hallo Gummiball,

      vielen Dank für Deine Rückmeldung und natürlich auch Deine persönliche Auflistung nach der Wichtigkeit.

      Etwas zu den Hintergründen, warum wir extra nur eine Auswahlmöglichkeit zugelassen haben. Bei einer Mehrfachauswahl könnte halt die Gefahr bestehen, daß am Ende zu ähnliche Ergebnisse herauskommen. Ich finde z.B. Google+ interessant, nutze es aber nicht wirklich. Im Gegenzug nutze ich dafür allerdings Facebook.

      Egal wie wir es drehen, wir mussten eine Entscheidung treffen. Wir sind schon auf die Auswertung gespannt! ;)

      Danke nochmals für Deinen Kommentar.

  2. Psycho_vm sagt:

    Moin moin,

    also alles was so mitm Geocaching zu tun läuft bei mir über Twitter.

    Habe zwar Facebook aber das ist sozusagen Privat und das nutze ich auch nur mitm Handy und nicht mit dem Rechner. Also dort schaue ich selten vorbei.

    Anders ist es bei Twitter läuft zwar auch übers Handy aber auch immer mit aufn Rechner.

    Greetz

  3. Mille1404 sagt:

    Dann will ich mich auch mal äußern…
    RSS Feed nutze ich gar nicht.
    Das Frazenbuch auch nicht und Twitter ebenso nicht.
    Frazenbuch ist für mich generell Tabu. Twitter ist mir ehrlich gesagt zu überlaufen.
    Eine E-Mail benachrichtigung ist zwar nett, geht aber unter, gerade wenn man den ganzen Tag unterwegs ist und abends nach Hause kommt. Da fällt die Mail zwischen den ganzen von GS nicht mehr auf.
    G+ allerdings nutze ich intensiv. Dort habe ich alle Personen und Pages eingekreist und habe alles sauber aufgelistet. Da schaue ich drauf wann ich will, und nicht wann der Blogger des Beitrag veröffentlicht.
    So kann ich zu Hause ganz in Ruhe G+ aufrufen und habe eine Liste (Stream) aller neuen Einträge derer die mich interessieren.
    Zudem noch mit einer kleinen Vorschau was mich beim anklicken erwartet. Ich muss also nicht anhand einer Überschrift ins dunkle klicken und weiss worauf ich mich einlasse.

    Gruß

  4. Spürhase sagt:

    Das meiste läuft tatsächlich über Twitter.
    Die Aktivitätsrate bei Google+ hält sich in der Paderborner-Cache-Force noch in sehr kleinem Rahmen.
    Viel Input aus den verschiedensten Blogs und Foren kommt auch via RSS rein.

    Spürhase

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *